Die Templer

 Gründungstag des Landesverbandes

Hessen

Am 09.06.2018 fand im Wirtshaus Paulaner in Wiesbaden die Gründungsveranstaltung des Landesverbandes Hessen statt.

 

Die Veranstaltung war für 14 Uhr amgelegt. Die Kandidaten Joachim Münch Harzfeldt und Marcus Rapp, sowie ein Gast waren anwesend. Der Kandidat Mario Thielmann hat sich bereits vor zwei Tagen abgemeldet, da er beruflich verhindert ist. Er wollte dennoch für den Landesvorstand kandidieren. Zwei weitere Kandidaten wollten auch an der Gründungsveranstaltung teilnehmen und sind leider nicht erschienen. Der politische Bundesgeschäftsführer Marc Kruse traf nach Rücksprache mit dem Bundesvorstand und den anwesenden Kandidaten die Entscheidung,  mit Mario Thielmann via Videokonferenz die Gründungsveranstaltung durchzuführen. Die Wahlen werden per anonymer Briefwahl stattfinden und am 13.06.2018 verkündet.

 

Die Gründungsveranstaltung wurde um 14:40 Uhr gestartet.

 

Die Tagesordnung für diesen Tag wurde den anwesenden Mitgliedern vorgestellt:

  • Begrüßung der Gäste/ Mitglieder
  • Veranstaltungsleiter bestimmen
  • Kandidaten für den Landesvorstand Hessen vorstellen/ wählen
  • Gründung des Landesverbandes Hessen beschließen
  • Parteiprogramm und Parteisatzung erklären
  • Offene Diskussionsrunde/ Aufgaben im Landesverband

Um 14:50 Uhr wurde nach einer kurzen Abstimmungsphase die Veranstaltungsleiter bestimmt.

  • Protokollführer -> Oliver Fischer
  • Diskussionsleitung -> Joachim Münch Harzfeldt
  • Wahlleiter -> Marc Kruse

Um 15:02 Uhr haben wir die Gründung des Landesverbandes Hessen und den Parteisitz durch eine Abstimmung einstimmig beschlossen. Der Parteisitz des Landesverbandes Hessen ist Wiesbaden.

Um 15:02 Uhr gingen wir zum nächsten Punkt der Tagesordnung über, das Vorstellen der Kandidaten.

Es haben sich für folgende Ämter vorgestellt:

  • Generalsekretär Hessen -> Marcus Rapp
  • Landesvorsitzender -> Joachim Münch Harzfeldt
  • Landesvorsitzender -> Mario Thielmann

Von 15:12 Uhr bis 15:19 Uhr wurde die Wahl in geheimer, demokratischer Abstimmung durchgeführt. Die Kandidaten mussten die Stimmzettel in Briefumschläge packen und zukleben. Mario Thielmann schickt den Stimmzettel anonym an die Parteizentrale. Der Wahlleiter öffnet diese am 13.06.2018 und teilt das Ergebnis via Konferenz den Kandidaten mit. Das Wahlergebnis werden wir am 13.06.2018 unten veröffentlichen!

Um 15:25 Uhr gingen wir zur Parteisatzung, Finanzordnung, Schiedsgerichtsordnung und der Grundsatzordnung über. Es wurden folgende Besonderheiten aufgezeigt:

  • dass wir zwischen den 16 Landesverbänden und der Bundespartei, 4 Landesspitzenverbände haben, die sich um jeweils 4 Landesverbände und 2 Bundesverbände, die sich um jeweils 2 Landesspitzenverbände kümmern.
  • dass unser Wahlsystem in der Partei anders ist. Bei uns muss ein Mitglied vom Kreisverband bis zur Bundespartei durch Wahlen aufsteigen. So sammelt er politische und parteiinterne Erfahrung.
  • dass Mitglieder, die ein Amt bestreiten und als Abgeordnete agieren, einen gewissen Teil in die Parteikasse zahlen müssen. So können wir Wahlkämpfe, Veranstaltungen u.v.m. finanzieren.
  • dass das Schiedsgericht 1. Instanz nicht auf allen 16 Landesverbänden existieren wird, sondern auf die 4 Landesspitzenverbände aufgeteilt ist.

Um 15:40 Uhr gingen wir zum Parteiprogramm über. Es wurden alle Punkte kurz angesprochen. Es gab keine Wünsche beziehungsweiße Ideen, weitere Punkte dazu zunehmen.

 

Um 15:55 Uhr endete die Gründungsveranstaltung des Landesverbandes Hessen.

Hinweis: Wir reichen die Bilder des Landesvorstandes nach. Leider ist Marcus Rapp erkrankt und möchte zurzeit keine Bilder gemacht bekommen. Dies haben wir respektiert.

Nachtrag: Die Wahlergebnisse stehen fest. Generalsekretär Hessen ist Marcus Rapp mit 100% Ja Stimmen und die Landesvorstizenden sind Mario Thielmann und Joachim Münch Harzfeld, ebenso mit 100% Ja Stimmen. Alle drei Vorstandsmitglieder haben dem Amt zugestimmt. Wir beglückwünschen Sie und wünschen gutes gelingen!